Geschichte

 

Sie werden hier nicht die Geschichte mit einem ganz großen G finden, sondern vielmehr eine Kurzfassung des Wichtigsten aus den letzten Jahrhunderte, was das Gebiet des Clermontais betrifft.

  • Oliven aus dem Clermontais

    Der Olivenanbau

    Der Olivenanbau in dieser Region geht auf die Urgeschichte zurück. Der Olivenbaum ist einer (...)
  • Weinernte im Clermontais

    Der Weinanbau

    Die Tafeltrauben Clermont l’Hérault fut longtemps appelée « la Capitale du raisin de Table » (...)
  • Vie gallo-romanische Villa von Saint Bézard nahe Aspiran

    Die römische Vergangenheit

    Seit der Römerzeit wird das Clermontais von zahlreichen Römerstraßen durchzogen, die die (...)
  • Die Kapelle Notre Dame de Roubignac in Octon

    Der Hospitaliterorden

    Kurze Geschichte des Hospitaliterordens Im Jahre 1113 erhielt ein Mönch namens Géraud, (...)
  • Fabrik de la Planque in Ceyras (in Privatbesitz)

    Die Tuch- und Textilindustrie

    Die Ersterwähnung der Tuchherstellung im Clermontais stammt aus dem 14. Jahrhundert, doch (...)
  • Die paläonthologische Steinplatte der Lieude

    Die paläontologische Steinplatte der Lieude

    Lange vor unserer Zeit und vor dem Entstehen des Salagou-Stausees, etwa vor 260 Millionen (...)
  • Die Mine Pioch Farrus in Cabrières

    Die Mine Pioch Farrus

    Der metallurgische Standort „Capitelle du Broum“ Wenn die metallurgische Mine von « (...)

Outils